HomeCarport › Pulverbeschichtung

Pulverbeschichtung

Die Carports werden grundsätzlich mit einer Pulverbeschichtung versehen. Bei dieser Art der Lackierung wird das Aluminium des Carports in verschiedenen Schritten bearbeitet. Die Prozedur beginnt mit der Vorbehandlung, wozu das Reinigen, Entfetten, Beizen und das Erzeugen einer Haftvermittlungsschicht zählen. Ohne diese Vorbehandlung ist eine Pulverbeschichtung nicht möglich.

Bei der Pulverbeschichtung selbst wird ein Pulver-Luft-Strom beim Durchströmen einer Spritzpistole elektrisch geladen. Beim Versprühen legt sich dieses geladene Gemisch bevorzugt auf das geerdete Werkstück nieder. Der Vorteil dieser Methode liegt in der gleichmäßigen Verteilung der Farbe.

Als letztes wird die Beschichtung eingebrannt, wobei die Werkstücke einen Ofen mit einer Temperatur von 170 – 220 °C durchlaufen. Bei diesen Temperaturen verbinden sich die Pulverartikel zu einen Pulverfilm. Nach dem Abkühlen werden die Werkstücke noch kontrolliert und anschließend verpackt.

Das Pulverbeschichten zählt zu den umweltfreundlichen Arten der Lackierung, da es lösemittelfrei ist und überschüssiges Pulver zurückgewonnen werden kann.

Auf die Pulverbeschichtung wird eine Garantie von 10 Jahren gegeben.

Bau dir mit dem Konfigurator dein Carport

Schnell und unkompliziert zu deinem Wunschcarport

Konfigurator
Fragen?
Mo-Fr: 9:00-17:00
☎ 021 529 638 150

Kontakt

Jetzt Kontakt mit
unserem Kundenberater
aufnehmen.
🕒 Mo – Fr: 9:00 – 17:00
Sa – So: Geschlossen

📞 021 529 638 150
Angebot erstellen